Duisburg: Feuerwehr weist Mieter auf brennende Satellitenschüssel hin

Duisburg : Feuerwehr weist Mieter auf brennende Satellitenschüssel hin

Glück im Unglück: Rein zufällig hat eine Polizeistreife am Samstag eine brennende Satellitenschüssel in Duisburg-Beeck bemerkt und die Feuerwehr gerufen.

Dass die Satellitenschüssel auf seinem Balkon in Flammen stand, bemerkte der 68-jährige Mieter einer Wohnung in der Prinz-Friedrich-Karl-Straße erst, als die Feuerwehr zum Löscheinsatz erschien.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Die Prinz-Friedrich-Karl-Straße war für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt.

(ots)
Mehr von RP ONLINE