1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Fahrerin missachtete Vorfahrt - vier Verletzte

Duisburg : Fahrerin missachtete Vorfahrt - vier Verletzte

Am Freitagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinpreußenstraße die beiden 13 und 14 Jahre alten Töchter einer 46-jährigen Autofahrerin und ein 24-jähriger Autofahrer sowie sein Beifahrer verletzt worden.

Die 46-Jährige war gegen 23.40 Uhr auf der Ehrenstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung die Rheinpreußenstraße überqueren, teilte die Polizei mit. Dabei übersah sie den Wagen des vorfahrtberechtigten 24-Jährigen.

Der Duisburger konnte weder ausweichen noch bremsen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen und der Volvo der Frau schleuderte gegen einen Ampelmast. Im Auto der Duisburgerin waren die beiden Töchter (13 und 14 Jahre), die mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurden. Die Ältere musste stationär behandelt werden.

Der 24-Jährige wollte ebenso wie sein Beifahrer selbst zum Arzt gehen. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei rund 7000 Euro.

(ots)