1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg-Hochfeld: Fahrerflucht: Kind angefahren

Duisburg-Hochfeld : Fahrerflucht: Kind angefahren

Am Samstagabend wurde ein neunjähriges Kind bei einem Unfall mit einem Pkw verletzt. Die Autofahrerin fuhr in Richtung Rheinhausen weiter, ohne sich um das Mädchen zu kümmern.

Laut Polizei fuhr das Kind auf dem Fahrrad und war mit seiner Mutter unterwegs. An der Kreuzung Rheinhauser Straße/Brückenstraße überquerten beide die Rheinhauser Straße (in Richtung Tankstelle), als ein Auto von rechts kam und das Mädchen anfuhr.

Das Fahrrad geriet unter das Auto und das Kind verletzte sich am Arm und im Gesicht. Die Autofahrerin fuhr in Richtung Rheinhausen weiter, ohne sich um das verletzte Kind zu kümmern und der Mutter die Personalien zu hinterlassen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können.

Bei der Autofahrerin soll es sich um eine ältere Frau in einem weißen Auto handeln. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 22 unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.

(ots)