1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Ex-Ratsherr Bernd Wedding gestorben

Duisburg : Ex-Ratsherr Bernd Wedding gestorben

Bis zur Kommunalwahl im September saß Bernd Wedding noch für die CDU im Rat der Stadt. Danach wurde es still um ihn. Denn für den neu zu wählenden Rat kandidierte er nicht mehr. In der Nacht zum gestrigen Donnerstag ist der Buchholzer im Alter von 65 Jahren gestorben.

Im kommenden Monat hätte der gebürtige Rheder seinen 66. Geburtstag feiern können. Sein Wahlkreis war zuletzt der in Beeck-Bruckhausen. Etliche Kilometer von seinem Wohnort entfernt, versucht er hier Stimmung für die Christdemokraten zu machen - ein wenig aussichtsreiches Unterfangen. Auch wenn es ihm nicht gelang (gelingen konnte), seinen Wahlkreis direkt zu "ziehen", so kam er seit 1999 immer wieder über die Parteiliste dennoch in den Stadrat.

Hier wirkte er unter anderem im Rechnungsprüfungsausschuss mit. Er war Mitglied des Integrationsrates und Aufsichtsrat beim DBV. 2009 wurde er zum Vorsitzenden der CDU Beeck/Bruckhausen gewählt. Bernd Wedding war verheiratet und hatte eine (erwachsene) Tochter. Eine schwere Krankheit zwang ihn vor einigen Jahren zu einer längeren Pause. Und auch in diesem Jahr setzte ihm eine Krankheit sichtbar zu,

(hch)