1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

EM 2021: MSV-Arena in Duisburg leuchtet in Regenbogenfarben

Aktion zum deutschen EM-Spiel : MSV-Arena und Stadtwerketurm leuchten in Regenbogenfarben

Während des Spiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn werden am Mittwochabend beide Bauwerke in der Stadt bunt beleuchtet. Die Aktion ist als Zeichen für Toleranz gedacht – und beschränkt sich nicht nur auf die Dauer des EM-Partie.

Wenn am Mittwochabend Deutschland bei der EM gegen Ungarn spielt, darf die Arena in München nicht in Regenbogenfarben erleuchten. Ersatzweise springen nun Stadien und Landmarken quer durchs Land ein. Auch in Duisburg.

Wie am Dienstag bekannt wurde, wird in der Stadt am Mittwoch nicht nur die MSV-Arena, sondern auch der Stadtwerketurm in Regenbogenfarben illuminiert. Die Stadt will damit nach eigenen Angaben ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Weltoffenheit setzen.

Auf Anfrage unserer Redaktion erklärte ein Sprecher am Mittwoch, dass die MSV-Arena ab Spielbeginn um 21 Uhr bis 6 Uhr am Donnerstagmorgen erleuchtet bleiben. Der Stadtwerketurm soll schon ab Mittwochnachmittag bunt strahlen.

Hintergrund ist die Diskussion um ein neues ungarisches Gesetz, das Aufklärungskampagnen über Homosexualität unterbindet und sie mit Pädophilie gleichsetzt.

(mlat)