1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Eine Verletzte nach Kellerbrand in Duissern

Duisburg : Eine Verletzte nach Kellerbrand in Duissern

Am Samstag ist es gegen 6 Uhr morgens aus bisher noch ungeklärter Ursache in einem Mehrfamilienhaus auf der Schreiberstraße in Duissern zu einem Kellerbrand gekommen. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr zwar schnell gelöscht werden, dennoch musste eine Bewohnerin des Hauses mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung kurzzeitig im Krankenhaus ärztlich behandelt werden. Die Verletzte konnte anschließend das Krankenhaus aber wieder verlassen. Zur Klärung der genauen Brandursache wurde ein Brandsachverständiger hinzugezogen, teilte die Polizei gestern mit. Er soll herausfinden, was das Feuer ausgelöst haben könnte.

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

(OTS)