1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Eile ist angesagt

Duisburg : Eile ist angesagt

Der Beirat für Zuwanderung und Integration soll als Integrationsrat weitergeführt werden. Die Mitgliederzahl wird in der Ratssitzung am 16. November festgelegt. Für Wahlbewerber ist Eile geboten, damit sie auf den Stimmzettel kommen. Die Wahlordnung wird voraussichtlich am 20. November im Amtsblatt veröffentlicht und am 21. November in Kraft treten. Das bedeutet, dass die Gruppen, die bei der Wahl am 7. Februar 2010 kandidieren wollen, schon jetzt ihre Mitglieder für einem Termin ab dem 21. November einladen können, um eine Kandidatenliste aufzustellen.

Wählbar sind erwachsene Ausländer sowie Deutsche, die mindestens seit dem 7. November 2009 ihren (Haupt-)Wohnsitz in Duisburg haben. Die Vordrucke für die Wahlvorschläge gibt es ab dem 17. November beim Amt für Statistik, Stadtforschung und Europaangelegenheiten, Bismarckstraße 150 - 159 in Neudorf. Die Zeit ist knapp, weil auch die Briefwahl möglich ist. Das Einreichungsende für Wahlvorschläge fällt damit auf den 21. Dezember. Mehr Infos unter Tel. 0203 283-2892.

(RP)