1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

DVG: Neue WLAN-Busse auf den Straßen in Duisburg

Duisburgs neue Flotte : DVG schickt neue WLAN-Busse auf die Straße

Die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) treibt die Erneuerung ihrer Busflotte voran. Das Unternehmen hat 13 als umweltfreundlich geltende Busse der Euro-6-Abgasnorm angeschafft. Die neuen Fahrzeuge sind außerdem mit WLAN ausgestattet.

 „Die neuen Fahrzeuge bieten wesentlich mehr Komfort für die Fahrgäste“, sagt Manfred Kliesch, Leiter Fahrbetrieb bei der DVG. „Sie haben ein modernes Innendesign und sind mit WLAN ausgerüstet.“ Die Böden seien in Holzoptik gestaltet, auch die Sitzpolster hätten ein neues Design. Zudem seien die neuen Busse im Vergleich zu den älteren leiser und verbrauchten weniger Kraftstoff.

 Fahrgäste erkennen die WLAN-Busse an der Außenbeklebung und an entsprechenden Hinweisen in den Fahrzeugen. Der Zugang gestaltet sich einfach: Nach dem Verbinden mit dem „Stadtwerke-WLAN“ auf dem Smartphone oder Tablet müssen Fahrgäste nur noch die Nutzungsbedingungen akzeptieren.

(th)