Duisburg: Duisburger Tafel sammelt Päckchen

Duisburg : Duisburger Tafel sammelt Päckchen

Auch in diesem Jahr findet wieder die große Weihnachtspäckchenspendenaktion der Duisburger Tafel statt. Bis zum 19. Dezember können die Päckchenspenden von Duisburgern für bedürftige Mitbürger, im Tafelladen an der Brückenstraße 30 in Hochfeld abgegeben werden.

Von montags bis freitags zwischen 8 und 16 Uhr sowie samstags in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, freuen sich freiwillige Helfer auf die Entgegennahme der gepackten Päckchen. Die Ausgabe erfolgt am 20. Dezember. Das Team der Tafel bittet darum, beim Packen auf frische sowie kühlpflichtige Lebensmittel zu verzichten. Beliebte Geschenke sind unter anderem Konserven, Kaffee, Hygieneartikel und Weihnachtsartikel. Kinder freuen sich über ein kleines Spielzeug oder Süßes. Eine aufgeklebte Inhaltsangabe erleichtert die Organisation.

(RP)