1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Paderborn: Duisburger in Paderborn verunglückt

Paderborn : Duisburger in Paderborn verunglückt

Am Dienstagnachmittag übersah der Fahrer eines Großraumtaxis in Paderborn einen Straßenbauwagen und prallte dagegen. Das Taxi kam von der Straße ab und blieb in einer Böschung liegen. Zwei Frauen und drei Männer aus dem Ruhrgebiet wurden teilweise schwer verletzt.

Gegen 14.30 Uhr fuhr ein Großraumtaxi mit zwei Frauen und drei Männern zwischen 54 und 73 Jahren aus Duisburg, Mülheim und Essen auf der B 1 Richtung Paderborn. In Höhe des Gut Warthe übersah der Taxifahrer einen am Fahrbahnrand abgestellten Firmenwagen eines Straßenbauunternehmens.

Das Taxi prallte dagegen, kam von der Straße ab und blieb in einer Böschung liegen. Während der Fahrer unverletzt blieb, zogen sich die Fahrgäste teilweise schwere Verletzungen zu. Die B 1 musste zwischen Wewer und A 33 für eineinhalb Stunden gesperrt werden.

(ots)