Duisburg

Der 36-jährige Marcel K. lebt in Duisburg auf der Straße. Die vergangenen Nächte hat er im Zelt verbracht - bei minus zehn Grad. Wenn er abends ins Bett geht, weiß er nicht, ob er den nächsten Morgen noch erleben wird.

(RP)