Duisburger Geschichten und Geschichte Vom Panzerkommandeur zum Verkehrsdirektor

Serie | Duisburg · Johann von Ravenstein geriet in Nordafrika in Gefangenschaft. Nach dem Zweiten Weltkrieg trug er in Duisburg dazu bei, demokratische Werte, Stadtmarketing und die Partnerschaft mit Portsmouth voranzutreiben.

 Johann Theodor von Ravenstein (1889-1962) war der erste deutsche General, der im Zweiten Weltkrieg in Gefangenschaft geriet.

Johann Theodor von Ravenstein (1889-1962) war der erste deutsche General, der im Zweiten Weltkrieg in Gefangenschaft geriet.

Foto: Harald Küst/Wiki