1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg verabschiedet Städtebau-Experten Peter A. Poelzig und Peter Ropertz

Peter A.Poelzig und Peter Ropertz : Stadt verabschiedet Städtebau-Experten

Der Beirat für Stadtgestaltung verabschiedete in seiner letzten Sitzung die langjährigen Mitglieder Peter A. Poelzig und Peter Ropertz. Die beiden ausgewiesenen Experten im Bereich Architektur und Städtebau gehörten dem Gremium seit vielen Jahren an.

Sie standen der Stadt Duisburg in Fragen der Stadtbildqualität mit ihrer Erfahrung jederzeit beratend zur Seite. Peter A. Poelzig war als Gründungsmitglied des Beirats über rund 25 Jahre eine feste Institution dessen und hielt seit einigen Jahren auch den Vorsitz inne. Auch Peter Ropertz hat den Beirat für Stadtgestaltung mit seiner Expertise in seiner rund elf Jahre andauernden Mitgliedschaft nachhaltig geprägt.

In der Sitzung am vergangenen Freitag, 25. September, wurden die beiden Experten von Martin Linne, Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt, im Rathaus der Stadt Duisburg würdig verabschiedet. Er dankte beiden Architekten besonders für die langjährige loyale und kritische Unterstützung der Duisburger Städtebau- und Architekturprojekte.

Neuer Vorsitzender des Beirats für Stadtgestaltung ist Professor Rolf Schuster. Ebenfalls am vergangenen Freitag wurden der Stadtplaner Holger Hoffschröer und der Architekt Giacomo Riggio als neue Mitglieder gewählt. Bereits seit dem Frühjahr gehört die Architektin Kathrin Schmitz dem beratenden Gremium an. Der Beirat für Stadtgestaltung in Duisburg besteht seit 1976 und war einer der ersten Gestaltungsbeiräte in Nordrhein-Westfalen.

(RP)