Duisburg: Tausende freuen sich über Matsch beim Muddy Angel Run 2019

Sportpark Duisburg : Tausende freuen sich über Matsch beim Muddy Angel Run

Das war der Muddy Angel Run in Duisburg 2019

Am Wochenende fand in Duisburg der „Muddy Angel Run“ statt. Viele Teilnehmerinnen waren begeistert und freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Gemeinsam neue Herausforderungen meistern, Hindernisse überwinden und ganz viel Schlamm. Das erwartete die Teilnehmerinnen beim „Schauinsland Muddy Angel Run“ – ein Hindernislauf nur für Frauen. Im Sportpark Duisburg fand an diesem Wochenende der Schlammlauf zum ersten Mal im Ruhrgebiet statt. Auf fünf Kilometer Lauf- und Hindernisstrecke galt es 15 Hürden zu überwinden, die vor allem Teamgeist und Freude an der Herausforderung wecken sollen.

Auf den Hindernisparcours ging es kopfüber durch ein Eisbecken, auf dem Rücken durch den Schlamm und mit voller Kraft freihängende Netze hinauf.

Während der Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Partner Brustkrebs Deutschland e.V. auf das Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht und Spenden gesammelt. Viele Teilnehmerinnen liefen nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen.

(felt)
Mehr von RP ONLINE