Duisburg: Tag für Hunde und deren Besitzer

Wedau : Rallye zum Tag des Hundes

Ausbilder des Hundesportverereins Rehwiese geben auch Tipps zur Erziehung des Vierbeiners

(RPN) Auch der Hund hat seinen eigenen Tag. Zum bundesweiten „Tag des Hundes“ am Sonntag, 16. Juni, bietet der Gebrauchshundesportverein Duisburg-Rehwiese seinen vierbeinigen Lieblingen eine Hunderallye auf der Vereinsanlage an der Wedauer Straße 291 und im angrenzenden Wald. Start ist um 10 Uhr. Hund und Herrchen – oder Frauchen – sollen bei der Rallye verschiedene Aufgaben spielerisch erledigen. Hund und Mensch müssen dabei miteinander kommunizieren. Klar, dass es zur Belohnung auch was Leckeres gibt.

Gehorsam üben

Nach der Rallye stehen Ausbilderinnen des Vereins für Fragen rund um die Erziehung des Hundes und den Sport mit Hund zur Verfügung. Mitglieder der Tiertafel Duisburg stellen ihre Arbeit vor. Ab 13 Uhr präsentieren die Sportgruppen Highlights aus den Sportdisziplinen Agility, Rally-Obedience und Turnierhund-Sport. Beim Turnierhundesport (kurz: THS) werden Mensch und Tier gleichermaßen athletisch gefordert. Die Zeit wird erst gestoppt, wenn beide durchs Ziel sind gekommen sind. Zu den Disziplinen gehören Gehorsamsübung, Hürdenlauf, Slalom und Hindernislauf.

Schnupper-Training möglich

Interessierte Besucher können mit ihren Hunden anschließend unter Anleitung der Ausbilderinnen ein kleines Schnupper-Training absolvieren. Dazu sollten die Teilnehmer festes Schuhwerk anziehen und unbedingt den amtlichen Impfausweis ihres Hundes mit gültiger Tollwutschutzimpfung mitbringen.

Die zweibeinigen Teilnehmer und Besucher können sich auf der Vereinsanlage mit Würstchen vom Grill und selbstgebackenem Kuchen stärken. Für die kleinen Besucher ist ein Glücksrad aufgestellt.

Der Wedauer Hundesportverein feiert im kommenden Jahr sein 70-jähriges Bestehen. Zur Zeit zählt der Verein rund 70 Mitglieder. Auf der schönen Vereinsanlage, die unmittelbar an den Dickelsbach grenzt, wird auch die klassische Ausbildung für Welpen und Junghunde angeboten.

Weitere Informationen zum Hundetraining gibt es auf der Webseite des Vereins: www.hundesport-rehwiese.com.

Mehr von RP ONLINE