1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Sparkasse Duisburg lädt zum ersten Kultgang ein

Musik, Walk und Duisburger Dönekes : Sparkasse Duisburg lädt zum Kultgang ein

Die Sparkasse Duisburg lädt zum ersten „Duisburger Kultgang“ ein. Der Kulturtag findet am Sonntag, 11. September, mit rund 100 Musikern statt. Die Sparkasse möchte mit diesem Tag nicht nur die Künstler aus Duisburg unterstützen, sondern auch die akustischen Besonderheiten der Duisburger Denkmäler präsentieren.

An dem Sonntag gibt es insgesamt fünf „Kulturgänge“, an denen jeweils 30 Personen teilnehmen können. Auf einer Wegstrecke von 3,5 Kilometern führt ein Stadtguide die Gruppen in der Liebfrauenkirche, in die St.Joseph Kirche am Dellplatz, in die Marienkirche, in die Salvatorkirche sowie in die Karmelkirche.

Unterwegs erwarten Sie Anekdoten des Stadtguides und in jeder Kirche einen zehn-minütigen Einblick in die musikalische Vielfalt Duisburgs.

So werden die Teilnehmenden beispielsweise in der Liebfrauenkirche vom Klangkraft Orchester mit Klassik- und Filmmusik empfangen.

Weiter geht es in der St. Joseph Kirche, wo Rudi Gall singen wird.

In der Marienkirche singen Orlandos Erben.

Am vierten Zwischenstopp, der Salvatorenkirche, werden die Teilnehmenden von der dortigen Kantorei erwartet.

In der Karmelkirche singt Anja Lerch zusammen mit den Teilnehmenden.

Zum Abschluss der Tour, die voraussichtlich 2 Stunden und 15 Minuten gehen wird, gibt es in Bettys Weinhock für jeden ein Glas Wein.

Die „Kulturgänge“ starten zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr am Theathervorplatz, wobei die Gruppen mit einem Abstand von jeweils 30 Minuten losgehen.

Wenn Sie an einem der Kulturgänge teilnehmen möchten, können Sie für 18 Euro Karten in allen Geschäftsstellen der Sparkasse Duisburg oder telefonisch unter 0203/28150 bestellen.

(RP)