Duisburg: Schwer verletzt: 89-Jähriger gerät unter Straßenbahn

Duisburg : Schwer verletzt: 89-Jähriger gerät unter Straßenbahn

Ein 89-jähriger Radfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Rentner ist mit seinem Fahrrad unter eine Straßenbahn geraten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Senior wollte gegen 17.10 Uhr an der Haltestelle Mühlenkamp die Straße (Mühlenkamp/Höhe Am Rembergsee) überqueren. Dabei übersah der Radler die herannahende Straßenbahn. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer (33) den Zusammenstoß nicht verhindern.

Das Zweirad geriet unter die Bahn, der Duisburger stürzte und verletzte sich schwer. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen in Huckingen machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter folgender Telefonnummer entgegen: 0203/2800.

(ots)
Mehr von RP ONLINE