Duisburg: Schauspielfest für Schüler

Für Theater-AGs und andere Gruppen : „Wundertüte“: Schauspielfestival für Schüler

Ab sofort können sich Theater-AGs und andere Gruppen bewerben. Es gibt ein professionelles Coaching.

Am 15. und 16. Juni  wird zum ersten Mal das Theaterfestival „Wundertüte“ für Theatergruppen aller Schulen in Duisburg stattfinden. In Kooperation mit dem „Kulturtreff Alte Dorfschule“ in Rumeln lädt das theaterpädagogische Institut „theatervolk“ die Theatergruppen an den Duisburger Schulen ein, Ihre Theaterarbeit zu präsentieren.

„Theatervolk“ möchte mit dem Festival Wundertüte allen Schulen ein Forum bieten, ihre Theaterarbeit unter professionellen Bedingungen darzustellen. Freunde, Familie, Mitschüler und natürlich auch interessierte Besucher sind dann eingeladen, an den Festivaltagen die einzelnen Theaterstücke zu besuchen. Das Kulturspielhaus Rumeln bietet dafür durch eine technisch perfekte Ausstattung und Atmosphäre einen stilvollen Rahmen.

Alle teilnehmenden Schulen bekommen in den nächsten Monaten ein professionelles Coaching durch das theaterpädagogische Team – wobei jede Schule selbst bestimmen kann, welche Art der Unterstützung sie benötigen. Den Teilnehmern entstehen keine Kosten für die Teilnahme am Festival Wundertüte, was durch die finanzielle Unterstützung durch die Sparkasse Duisburg-Stiftung und das Kulturbüro der Stadt Duisburg möglich ist.

Teilnehmen können alle Schulen in Duisburg. Eingeladen sind Theatergruppen aller Schulformen und aller Klassenstufen, zum Beispiel Theater-AG´s, DuG-Kurse, Literaturkurse, Lehrerensembles – einfach alle Formen, in denen an Schulen Theater gespielt wird. Die Theatergruppen können fertige Stücke zeigen oder eigene Stückentwicklungen präsentieren. Interessierte Schulen können sich hier informieren und anmelden:  Tel. 0203 34837111   oder per E-Mail wundertuete@theatervolk.de

Das Institut „Theatervolk“ bietet qualifizierte und fundierte Aus- und Fortbildungen im theaterpädagogischen Bereich an. Dabei ist das Herzstück die zweijährige Grundlagenausbildung zur Theaterpädagogin/zum Theaterpädagogen. Daneben initiiert und realisiert das Institut innovative theaterpädagogische Projekte für unterschiedliche Zielgruppen. Außerdem vervollständigt das Angebot an Schauspielkursen und Amateur-Ensembles für unterschiedliche Altersgruppen das Portfolio von „Theatervolk“. Das Team arbeitet dabei immer interdisziplinär.

(RP)
Mehr von RP ONLINE