Duisburg: Rohbau von Moschee mit Davidstern und Beleidigung beschmiert

Polizei sucht Zeugen: Unbekannte beschmieren Moschee-Rohbau in Duisburg

Unbekannte haben den Rohbau einer Moschee auf der Winterstraße in Duisburg mit roter Farbe beschmiert. Unter anderem hinterließen sie einen Davidstern auf der Fassade.

Der Vorfall ereignete sich in der Zeit von Samstag, 29. Dezember, 16 Uhr, bis Sonntag, 30. Dezember, 15 Uhr. n dem Bau stehen die Worte „Schimmelpilz Kulturverein gez. Allah“ und ein Davidstern. Die Verantwortlichen des Moschee-Vereins erstatteten Anzeige.

Da es bislang keine heiße Spur gibt, bittet die Polizei Zeugen, die etwas beobachtet haben, sich beim Staatsschutz unter 0203 2800 zu melden.

(dab)
Mehr von RP ONLINE