1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Recyclinghöfe sind derzeit völlig überlastet

Wartezeiten bis zu zwei Stunden : Recyclinghöfe völlig überlastet

Offenbar nutzen viele Duisburger die Corona-Krise, um Garage, Keller oder Dachboden zu entrümpeln oder im Garten fleißig zu sein. Da der Recyclinghof in Hochfeld geschlossen ist, werden die anderen drei zurzeit förmlich überrannt.

So wie auf diesem Bild in Huckingen sah es am Donnerstag auch auf den Recyclinghöfen im Norden und im Westen der Stadt aus: Wer hier etwas abgeben wollte, brauchte sehr, sehr viel Geduld. Die drei Recyclinghöfe sind wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr zu erreichen. Auch können wieder alle Abfallarten und nicht nur Grünabfälle angeliefert werden. Nur der Recyclinghof Mitte in Hochfeld ist noch geschlossen. Die drei anderen wurden zuletzt völlig überrannt. Zum Teil mussten zwei Stunden Wartezeit eingeplant werden. „Wir bitten eindringlich darum, die Recyclinghöfe nur in unaufschiebbaren Fällen aufzusuchen“, so der Appell der Wirtschaftsbetriebe. Wer bis 17.30 Uhr nicht auf dem Hof ist, muss wieder umdrehen. „Wir bitten alle Kunden, die Nerven zu behalten und freundlich zu bleiben. Unsere Beschäftigten sorgen trotz des großen Andrangs für einen schnellen und reibungslosen Ablauf“, so die Wirtschaftsbetriebe.

(mtm)