1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Randalierer spuckt und beißt Polizisten

61-Jähriger landet im Gewahrsam : Randalierer spuckt Polizisten an und versucht sie zu beißen

Ein 61-jähriger Duisburger soll am Mittwoch in einer Wohnung randaliert haben. Anschließend wehrte er sich erheblich gegen seine Festnahme.

Er beleidigte die alarmierten Polizisten und kam einem Platzverweis nicht nach. Als es für den 61-Jährigen mit angelegten Handfesseln ins Gewahrsam ging, wehrte er sich, bespuckte eine Polizistin und versuchte die Beamten zu beißen.

Ein Arzt entnahm dem Alkoholisierten, der keinen festen Wohnsitz hat, eine Blutprobe. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er am Donnerstag dem Haftrichter wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung vorgeführt.

(dab)