1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Polizei stoppt illegales Autorennen in Hamborn

Zwischen Porsche und Mercedes : Polizei stoppt illegales Autorennen in Duisburg

Die Fahrer eines Porsches und eines Mercedes haben sich in der Nacht zu Samstag ein Rennen im Stadtgebiet geliefert. Die Polizei griff ein, doch einer der Fahrer konnte entkommen.

Das illegale Autorennen wurde auf der Duisburger Straße im Stadtteil Hamborn gegen 2:20 Uhr ausgetragen, wie die Polizei mitteilte.

Die Kontrahenten saßen in einem Porsche Panamera GTS und einem Mercedes Benz. Sie haben sich an einer Ampel ein Beschleunigungsrennen über etwa 250 Meter geliefert. Die Beamten stellten einen der Fahrer nach dem Rennen.

Das Auto des Mannes wurde sichergestellt. Zudem musste er nach der Kontrolle am Samstagmorgen seinen Führerschein abgeben. Auf ihn komme nun ein Strafverfahren zu, hieß es.

(top/dpa)