Neustart in Corona-Zeiten So planen die Duisburger Philharmoniker die neue Saison

Duisburg · Die Philharmonischen Konzerte sollen am 16. September beginnen. Geplant sind jeweils zwei Konzerte in der Mercatorhalle an einem Abend. Alle Abonnenten werden angeschrieben. Das Konzertprogramm ist vielversprechend.

 Astrid Neese (von links), Hauke Berheide, Alfred Wendel und Axel Kober stellten das Programm für die neue Spielzeit vor.

Astrid Neese (von links), Hauke Berheide, Alfred Wendel und Axel Kober stellten das Programm für die neue Spielzeit vor.

Foto: Christoph Reichwein (crei)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort