Antrag der Opposition Parteien fordern für 2023 eine Ratssitzung mehr

Duisburg · Ratssitzungen zum Teil bis spät in die Nacht – das ist ehrenamtlichen tätigen Ratsmitgliedern nicht zuzumuten und sollte im Sinne der Vereinbarkeit von Mandat und Beruf und Familie nicht die Regel sein, fordern jetzt vier Parteien im Rat der Stadt.

 Lediglich fünf Ratssitzungen sieht der Plan für 2023 vor.

Lediglich fünf Ratssitzungen sieht der Plan für 2023 vor.

Foto: Christoph Reichwein (crei)
(mtm)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort