1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Opernpremiere von Blachers "Romeo und Julia" im Stream

Kultur in Duisburg : Opernpremiere mit Videochat

Mit einer aufwändigen Videoproduktion versucht die Deutsche Oper am Rhein (DOR) jetzt ihre Anhänger über die Zeiten des Pandemie-bedingt geschlossenen Duisburger Theaters hinwegzutrösten.

Die Rheinoper präsentiert die Neuproduktion von Boris Blachers Kammeroper „Romeo und Julia“ in digitaler Form über die Europäische Streaming-Plattform www.operavision.eu.

Die Online-Premiere am Samstag, 17. April, 19 Uhr, wird von einem Live-Chat mit Regisseur Manuel Schmitt und Dramaturgin Anna Grundmeier begleitet. Opernfans sollten sich diesen Termin schon einmal vormerken.

Danach ist das Stück für sechs Monate – bis 17. Oktober – kostenfrei online abrufbar. Unter der musikali­schen Leitung von Christoph Stöcker wurde es am 18. und 19. März aus sechs Kameraperspektiven im Theater Duisburg aufgezeichnet.

(RP)