1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Messerstiche bei Party - 25-Jähriger in Untersuchungshaft

25-Jähriger in Untersuchungshaft : Messerstecherei bei Party in Duisburg

Bei einem Streit auf einer privaten Feier in Duisburg-Friemersheim wurde ein 24-Jähriger schwer verletzt. Er soll laut Polizei mindestens zwei Messerstiche in die Brust erlitten haben.

In der Nacht zum Samstag ist eine private Feier in Duisburg-Friemersheim folgenreich eskaliert. Gegen 0:30 Uhr kam es dort zu einem Streit zwischen zwei Männern. Ein 25-Jähriger soll einem 24-Jährigen dabei mindestens zwei Mal mit einem Messer in die Brust gestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt und musste laut Polizei am Wochenende notoperiert werden.

Der 25-jährige Tatverdächtige wurde mittlerweile festgenommen und am Montagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ wegen des Verdachts des versuchten Totschlags Untersuchungshaft. Zu den Hintergründen des Streits war am Montag zunächst nichts weiter bekannt.

(mlat)