1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Messerattacke nach Streit um CD’s

Nachbarschaftsstreit eskaliert : 53-Jähriger nach Streit um CDs mit Messer verletzt

Am Sonntagvormittag sind in Ruhrort zwei Nachbarn mit Waffen aufeinander losgegangen. Für einen der beiden Männer endete der Morgen im Krankenhaus.

(RP) Die Polizei wurde am vergangenen Sonntagmorgen zu einem Nachbarschaftsstreit an die Harmoniestraße nach Ruhrort gerufen, der zuvor vollkommen aus dem Ruder gelaufen war. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung um CDs waren ein 45-Jähriger und ein 53-Jähriger schließlich mit Waffen aufeinander losgegangen. Der 45-Jährige verletzte dabei sein mit einem Stuhlbein bewaffneten Gegenüber mit einem Messer.

Der 53-jährige Mann musste danach in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Messer-Angreifer musste die Einsatzkräfte zu einer Blutprobenentnahme währenddessen auf die Polizeiwache begleiten. Die Beamten haben Anzeige wegen Gefährlicher Körperverletzung erstattet.

(th)