Brand in der Altstadt Mann zündet Altpapier in Duisburg an – Feuer lässt Supermarktfenster platzen

Duisburg · In Duisburg hat ein Mann in der Nacht zu Donnerstag vor einem Haus in der Innenstadt das Altpapier in Brand gesetzt. Die Flammen schlugen auf einem Supermarkt über und ließen die Scheiben platzen. Der Täter konnte fliehen.

Vor einem Haus in Duisburg wurde Altpapier angezündet.

Vor einem Haus in Duisburg wurde Altpapier angezündet.

Foto: dpa/Marcel Kusch
(atrie)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort