Lions Adventskalender Hinter jedem Türchen kann ein toller Gewinn stecken

Duisburg · Der Lions-Club Duisburg, der Lions-Club Duisburg-Hamborn sowie der Leo-Club Niederrhein haben den diesjährigen Adventskalender unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link jetzt im Rathaus der Stadt Duisburg vorgestellt.

 Von links: Hans-Werner Hoffmeister, Christoph Herrmann (beide Lions Club Duisburg), Kim Ermis (Lions Club Duisburg-Hamborn), Sören Link.

Von links: Hans-Werner Hoffmeister, Christoph Herrmann (beide Lions Club Duisburg), Kim Ermis (Lions Club Duisburg-Hamborn), Sören Link.

Foto: Stadt Duisburg/Uwe Köppen

„Wie seit vielen Jahren unterstützen die Lions-Clubs mit dem Erlös aus dem Kalenderverkauf viele soziale Einrichtungen. Besonders jetzt, in der durch Pandemie und hohe Energiepreise angespannten Situation, wird jede Hilfe gebraucht“, erklärte Oberbürgermeister Sören Link.

In diesem Jahr gibt es 346 Preise im Wert von insgesamt 15.000 Euro zu gewinnen. Highlights sind dabei unter anderem zum Beispiel ein iPhone 13, diverse Tickets für die Duisburger Philharmoniker, ein Auto für ein Wochenende, Hotel-Übernachtungen, viele Einkaufsgutscheine, Kieser-Training, ein Candlelight-Dinner, sowie 1000 Euro in bar.

Der Adventskalender wird in Duisburg und in Moers in einer Auflage von insgesamt 8000 Stück zu jeweils fünf Euro ab sofort bis zum 30. November in 47 Verkaufsstellen verkauft. Der Reinerlös des Kalenderverkaufs, insgesamt 40.000 Euro abzüglich der Druckkosten fließt zu 100 Prozent in soziale, kulturelle und Jugend Projekte in Duisburg, Moers und am Niederrhein, versprechen die Initiatoren.

Profitieren sollen davon unter anderem auch die Hafenkids in Duisburg, das St.-Barbara- und das St.-Josef-Kinderheim, therapeutisches Reiten, die Aktion „Tausche Bildung gegen Wohnen“, das Bündnis „Duisburg gegen Depression“, die Tafel Duisburg, die Bahnhofsmission und die Behindertenhilfe.

Die Gewinnnummern sind ab dem
1. Dezember täglich online unter
www.adventskalender-22.de zu erfahren, außerdem wöchentlich an den Verkaufsstellen.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort