Abschluss der Duisburger Filmwoche Das Beste kommt zum Schluss

Duisburg · Mit der Vergabe verschiedener Preise endete am späten Samstagabend die 42. Duisburger Filmwoche. Für Werner Ruzicka war es die letzte unter seiner Leitung. Über die Nachfolge ist noch immer nicht entschieden.

 Werner Ruzicka (l.) musste es hinnehmen, dass er am Samstagabend bei der Preisverleihung mehr im Mittelpunkt stand, als im lieb war. Die 42. Duisburger Filmwoche war die letzte unter seiner Leitung. Dezernent Thomas Krützberg sagte persönlich und im Namen der Stadt Duisburg Dank.

Werner Ruzicka (l.) musste es hinnehmen, dass er am Samstagabend bei der Preisverleihung mehr im Mittelpunkt stand, als im lieb war. Die 42. Duisburger Filmwoche war die letzte unter seiner Leitung. Dezernent Thomas Krützberg sagte persönlich und im Namen der Stadt Duisburg Dank.

Foto: Christoph Reichwein (crei)
 Schön wie ein Gemälde: Szene aus dem Film „Seestück“ von Volker Koepp, der mit dem Publikumspreis der RP ausgezeichnet wurde.

Schön wie ein Gemälde: Szene aus dem Film „Seestück“ von Volker Koepp, der mit dem Publikumspreis der RP ausgezeichnet wurde.

Foto: Filmwoche
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort