1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Kinder-Trio raubt 55-Jährige auf offener Straße aus

Handtasche vom Rollator gerissen : Zehnjährige rauben Frau in Duisburg aus

Drei Kinder haben am Montag eine Frau in Duisburg überfallen. Die 55-Jährige war auf dem Weg zu einer Freundin, als das Trio ihr die Handtasche vom Rollator riss. Die jungen Täter flüchteten in einen Park.

Der Überfall ereignete sich gegen 16.45 Uhr. Die Kinder sollen die 55-Jährige an der Hochfeldstraße gegenüber der Liebfrauenstraße ausgeraubt haben. Die Frau wollte eine Freundin besuchen und hob ihren Rollator im Hauseingang an. In diesem Moment stieß das Trio sie zur Seite, riss die rosa Handtasche vom Griff des Rollators und rannte in Richtung des Parks an der Blücherstraße.

Die drei Kinder sind etwa acht bis zehn Jahre alt und waren dunkel bekleidet. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 2800 entgegen.

(atrie)