1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Imbisswagen verletzt 27-Jährigen am Kopf

Unfall in Duisburg : Lose Imbisswagenklappe verletzt Fußgänger am Kopf

Ein Imbisswagen hat in Neudorf-Süd erhebliche Schäden verursacht und einen Passanten verletzt. Die Klappe des Fahrzeugs löste sich und traf einen Mann am Kopf, anschließend zerschellte sie an einer Laterne.

Der 44 Jahre alte Fahrer ist in Neudorf-Süd vom Kalkweg in den Sternbuschweg abgebogen. Währenddessen löste sich die Klappe seines Wagens, die zunächst gegen eine Ampel stieß und dann einen Fußgänger auf dem Gehweg umriss. Der 27-jährige Fußgänger musste daraufhin mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus, um dort behandelt zu werden.

Der Aufbau des Imbisswagens zerschellte anschließend an einer Laterne am Straßenrand. Das Fahrzeug selbst kam erst danach vor der Kreuzung zur Düsseldorfer Straße zum Stehen.

(egb)