1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Duisburg im Dunkeln: Laternen fielen aus

Duisburg : Duisburg im Dunkeln: Laternen fielen aus

In einige Stadtteilen Duisburgs war es in der Nacht von Montag auf Dienstag stockdunkel. Zahlreiche Laternen fielen aus. Grund war eine Störung des Einschalt-Signals.

Alle Laternen, die durch das Umspannwerk Süd aktiviert werden, blieben in der vergangenen Nacht dunkel. Betroffen waren Laternen in den südlichen Stadtteilen Duisburgs wie Bissingheim und Großenbaum, aber auch Anlagen in Hochfeld und Stadtmitte waren betroffen.

Wie die Stadtwerke Duisburg gegenüber unserer Redaktion erklärten, wurde die Störung durch einen Kommunikationsfehler zwischen der zentralen Steueranlage der Stadtwerke und dem Umspannwerk Süd in der Großenbaumer Allee ausgelöst. Was genau die Ursache dafür war, dass der Einschalt-Befehl aus der Zentrale nicht beim Umspannwerk ankam, ist noch nicht geklärt.

Helmut Schoofs, Sprecher der Stadtwerke Duisburg, sagte, es sei nicht auszuschließen, dass der Fehler erneut auftritt. Deshalb werden alle Duisburger gebeten, heute Nacht ein Auge darauf zu haben, ob die Laternen in ihrer Straße anspringen oder nicht. Falls sie dunkel bleiben, kann dies unter der Telefonnnummer 0203 604 2000 gemeldet werden.

(lsa)