Duisburg: Gasaustritt in Röttgersbach

Feuerwehreinsatz : Gestank nach Gasaustritt aus offenem Tank in Röttgersbach

Gasaustritt in Röttgersbach: Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 8.25 Uhr darüber verständigt, dass auf einem Grundstück an der Tellmannstraße in Duisburg-Röttgersbach an einem 4.500 Liter-Gastank Gasgeruch wahrnehmbar sei.

Wie die Stadt gerade mittteilte, konnte konnte der Gasaustritt von den Einsatzkräften der Feuerwehr bestätigt werden. Es handelt sich dabei um den freistehenden Gastank eines Mehrfamilienhauses. Der Bereich um den Gastank wurde mit einem Radius von 50 Metern abgesperrt. Die Notwendigkeit der Räumung von Gebäuden bestand nicht. Menschen wurden nicht verletzt´, heißt es in der Mitteilung. Die Undichtigkeit wurde lokalisiert und behoben.

Der Einsatz konnte um 9.15 Uhr beendet werden. Am Einsatz waren acht Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug mit insgesamt ca. 35 Kräften beteiligt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE