1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Elfjähriger schießt mit Luftdruckwaffe auf Auto

Fensterscheibe getroffen : Elfjähriger schießt in Duisburg mit Luftdruckwaffe auf Auto

Ein 54-Jähriger rief am Freitagabend die Polizei, weil plötzlich die Fensterscheibe seines Autos zu Bruch ging, als er gerade an einer Ampel in Duisburg stand. Ein Elfjähriger hatte mit einer Luftdruckwaffe geschossen.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. In dem Haus auf der Rheinhauser Straße, aus dem der Junge geschossen haben soll, fanden die Beamten eine Waffe und Stahlkugeln und stellten sie sicher.

Bereits am Morgen, war es gegen 12.10 Uhr auf der Brückenstraße zu einem polizeilichen Einsatz gekommen, bei dem jemand auf ein Auto geschossen hatte. Auch hier war eine Scheibe beschädigt worden, ohne dass jemand verletzt wurde.

Das Kriminalkommissariat 11 sucht Zeugen und insbesondere weitere Geschädigte, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden können.

(dab)