Duisburg: Drei Monate Haft für Schlag auf den Po

Beschleunigtes Verfahren : Drei Monate Haft für Schlag auf den Po

Ein 27-Jähriger muss für drei Monate hinter Gitter. Er hatte einer 29 Jahre alten Frau mit der flachen Hand auf den Po geschlagen.

Am Sonntag näherte sich gegen 17.15 Uhr ein 27 Jahre alter Mann einer Frau auf der Hafenstraße und schlug ihr mit der flachen Hand auf den Po. Anschließend lief er davon.

Die 29-Jährige ging nach Hause und machte sich mit ihrem Lebensgefährten auf die Suche nach dem Flüchtigen. Nachdem sie ihn angetroffen hatten, verständigten sie die Polizei. Die Beamten nahmen den Mann vorläufig fest.

Im Rahmen des beschleunigten Verfahrens kam er am Montag wegen sexueller Belästigung vor Gericht. Der Richter schickte ihn für drei Monate in Haft.

(dab)
Mehr von RP ONLINE