1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Diebe brechen mit Auto in Handyshop ein

Ermittlungen in Duisburg : Diebe brechen mit Auto in Handyshop ein

Mehrere Unbekannte sind in der Nacht zu Montag in ein Geschäft in Duisburg eingebrochen. Sie fuhren mit einem Auto gegen die Eingangstür und verschafften sich so Zutritt.

Wie die Polizei mitteilt, zeigen die Videoaufnahmen des Geschäfts am Hamborner Altmarkt, wie ein Wagen mit mehreren Insassen gegen die Haupteingangstür des Geschäfts fährt. Wie auf den Aufnahmen zu sehen ist, verschafften sich die Täter Zutritt durch die beschädigte Tür, schnappten sich Waren und verstauten sie in Plastiktüten.

Wenige Minuten später flüchteten sie mit dem Auto. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden mindestens 5000 Euro.

Alle drei Verdächtigen trugen grüne Handschuhe und Sneaker. Einer von ihnen hatte einen weinroten Jogginganzug an, ein anderer einen schwarzen Kapuzenpulli sowie eine schwarze Hose und der dritte Täter ein beiges oder weißes Oberteil und blaue Jeans.

Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 0203 2800.

(sef)