Duisburg Hauptbahnhof Das sind die Pläne der Bahn – neuer Anlauf für die „Welle“

Duisburg · Bereits 2012 hatte der damalige NRW-Verkehrsminister Michael Groschek den großen Wurf für die Sanierung des Duisburger Hauptbahnhofs angekündigt. Nach zwei erfolglosen Ausschreibungen soll es nun aber losgehen. Was die Bahn nun plant.

 Heller, freundlicher, moderner: In der Gleishalle soll künftig durch die Glaskonstruktionen tagsüber keine Zusatzbeleuchtung nötig sein.

Heller, freundlicher, moderner: In der Gleishalle soll künftig durch die Glaskonstruktionen tagsüber keine Zusatzbeleuchtung nötig sein.

Die „Welle“ kommt. Die Deutsche Bahn hat das geschwungene Glasdach am Duisburger Hauptbahnhof über alle Gleise hinweg bereits vor zehn Jahren versprochen. Fremde, die heute in Duisburg aus dem Zug steigen, sind häufig entsetzt: Das Licht auf den Bahnsteigen ist funzelig, und im Halbdunklen regnet es durch das Hallendach. Überall sind Dächer und Fassaden durch Tapes notdürftig geflickt.