1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Brand im Niederrheinischen Therapiezentrum in Friemersheim

Aschenbecher fing Feuer : Brand im Niederrheinischen Therapiezentrum in Friemersheim

Am Freitag rückte die Duisburger Feuerwehr mit einem Großaufgebot zu einem Brand im Niederrheinischen Therapiezentrum auf der Dahlingstraße in Friemersheim aus. Ein Aschenbecher hatte Feuer gefangen.

Da sich in diesem Gebäude bis zu einhundert Personen aufhalten können, wurde schon bei der Erstalarmierung eine große Anzahl von Einsatzkräften (vier Löscheinheiten) zur Einsatzstelle geschickt.

Bei der ersten Erkundung stellte sich heraus, dass in einem Aufenthaltsraum ein Aschenbecher in Brand geraten war und das Feuer bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht wurde. Durch den Notarzt wurden vier betroffene Bewohner auf den Verdacht einer Rauchgasintoxikation untersucht, konnten jedoch an der Einsatzstelle verbleiben. Weitere Maßnahmen waren für die Feuerwehr nicht erforderlich, so dass der Einsatz bereits nach kurzer Zeit beendet werden konnte.

Im Einsatz befanden sich 40 Einsatzkräfte mit 13 Fahrzeugen der Berufsfeuerwehr, sechs Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen vom Rettungsdienst und ein Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.