Duisburg: Betrunkener Mann zeigt Hitlergruß

Vorfall in Duisburger Altstadt : Betrunkener Mann zeigt Hitlergruß

Ein 49-jähriger, offensichtlich betrunkener Mann, hat am Donnerstag in der Duisburger Altstadt den Hitlergruß gezeigt. Außerdem soll er Passanten angepöbelt und „Heil Hitler“ gerufen haben.

Zeugen hatten den Mann und sein Verhalten gegen 15.25 Uhr vor dem Forum auf der Königstraße beobachtet. Sie verständigten daraufhin die Polizei, die den Duisburger an der Ecke Clauberg-/Börsenstraße antraf und mit zur Wache nahm.

Der alkoholisierte Mann kam zur Ausnüchterung ins Gewahrsam.Er muss sich nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verantworten.

(dab)
Mehr von RP ONLINE