1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Betrunkener Autofahrer randaliert auf Polizei-Wache

Duisburg : Betrunkener Autofahrer randaliert auf Polizei-Wache

Ein 21-jähriger betrunkener Duisburger hat am frühen Sonntagmorgen auf der Polizei-Wache randaliert, als ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte. Zuvor hat ihn ein anderer Betrunkener in eine Parklücke einweisen wollen.

Der Mann war auf dem Parkplatz einer Diskothek auf der Wanheimer Straße beim Ausparken gegen einen Wagen geprallt. Ein Zeuge (59) hatte den Unfall beobachtet und den Fahrer angesprochen. Weil dieser eine Fahne hatte, alarmierte der 59-Jährige die Polizei.

Der Angetrunkene musste mit zur Wache, wo ihm Blut abgenommen werden sollte. Dabei wehrte der Mann sich und trat nach den Polizisten. Dem Eingriff konnte er sich dennoch nicht entziehen. Anschließend kam der 21-Jährige ins Polizeigewahrsam.

Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen der Trunkenheitsfahrt und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Zudem stellten die Polizisten fest, dass sein Wagen nicht versichert war und entstempelten die Kennzeichen.

(ots)