Was Sie zum neuen Wohngeld wissen müssen „Ohne Studium kommen Sie da nicht durch“

Service | Duisburg · Geringverdiener haben seit Jahresbeginn Anspruch auf mehr Wohngeld. Die Stadt rechnet zusätzlich mit einer Verdreifachung der Berechtigtenzahlen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum neuen Wohngeld.

 Der Antrag hat es in sich – und die Berechnung ist auch kompliziert.

Der Antrag hat es in sich – und die Berechnung ist auch kompliziert.

Foto: Alexander Stehl

Was hat sich durch das neue Wohngeld-Plus-Gesetz geändert? Es werden deutlich mehr Menschen Anspruch darauf haben. Die Höhe des Wohngeldes wird sich mehr als verdoppeln und durchschnittlich um 190 Euro pro Monat angehoben.