Innovative Behandlung Duisburger Altenheim baut 60er-Jahre-Kneipe für Demenzkranke nach

Duisburg · Die Zahl der Demenzkranken nimmt rasant zu – auch in Altenheimen. Die Häuser brauchen neue Konzepte. Im Duisburger Malteserstift St. Nikolaus gibt es nun eine Kneipe wie aus den 60ern, Wäschekörbe und Leinen zum Aufhängen sowie eine Mädelsecke.

 Die Bewohner Mathilde Rottau (93) Wilhelm Mühlenberg (85) und Fritz Ulrich (93, v.l.) stehen gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Heike Petzold (mit Maske) an der Theke der 60er-Jahre-Kneipe.

Die Bewohner Mathilde Rottau (93) Wilhelm Mühlenberg (85) und Fritz Ulrich (93, v.l.) stehen gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Heike Petzold (mit Maske) an der Theke der 60er-Jahre-Kneipe.

Foto: dpa/Bernd Thissen
(dpa/dab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort