Duisburg: 425 Millionen Briefe im Verteilzentrum in Asterlagen bearbeitet

Trotz Digitalisierung wird noch auf Papier geschrieben : 425 Millionen Briefe in Asterlagen bearbeitet

(mtm) Rekordverdächtig: Im Briefzentrum der Deutschen Post an der Dr. Alfred-Herrhausen-Allee in Asterlagen haben die Mitarbeiter 2019 rund 425 Millionen Sendungen bearbeitet. Das teilte die Post am Dienstag mit.

Stärkster Tag im Weihnachtsgeschäft sei der 16. Dezember gewesen: An diesem Tag durchliefen das Briefzentrum mehr als 2,3 Millionen Sendungen. Auch in Zeiten der Digitalisierung schrieben die Menschen vor den Feiertagen weiterhin Weihnachtsbriefe oder –karten. Insgesamt sieht die Post ein starkes Wachstum bei den größerformatigen Briefsendungen wie Warenpost, Maxibriefe und Bücher-/Warensendungen. Diese Sendungen gewännen an Bedeutung, da immer mehr Geschenke online einkaufen.