1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: 23-Jähriger aus Marxloh wegen Mord an Ehefrau vor Gericht

Kostenpflichtiger Inhalt: Mordprozess vor dem Landgericht Duisburg : „Ich war betrunken und hatte den Kopf voll Kokain“

Alle drei Tage tötet ein Mann in Deutschland seine Frau. Oft ist das Motiv die bevorstehende Trennung. In einem Fall aus Duisburg-Marxloh ist es etwas komplizierter. Ein 23-Jähriger muss sich nun vor Gericht verantworten, weil er 65 Mal zugestochen haben soll.