1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Dramatisches Spiel um den Konfi-Cup

Duisburg : Dramatisches Spiel um den Konfi-Cup

Seit rund 20 Jahren tragen die Konfirmanden im Duisburger Süden den Konfi-Cup aus. Bei den Jungen siegten überlegen die Buchholzer. Bei den Mädchen sicherte sich erstmals das Team aus Wedau-Bissingheim den Pokal.

Insgesamt zehn Konfi-Mannschaften aus den evangelischen Kirchengemeinden des Duisburger Südens traten an, um die beiden begehrten Pokale mit nach Hause zu nehmen.

Die Buchholzer Jungen von Pfarrer Björn Hensel dominierten das Turnier aber erneut und konnten die gesamte Konkurrenz schlagen. Allein gegen das in Unterzahl angetretene Trinitatis-Geschwisterteam aus Wedau-Bissingheim mussten sich die Buchholzer mit einem Unentschieden begnügen. Die Wedau-Bissingheimer Jungen konnten so den zweiten Platz erreichen. Dritter wurden die Konfis (Konfirmanden) von Pfarrer Rainer Kaspers von der Auferstehungsgemeinde Duisburg-Süd.

Bei den Mädchen gab es am Ende des Turniers ein dramatisches Endspiel zwischen Buchholz und Wedau-Bissingheim. Beide Mannschaften hätten punktemäßig noch den Pokal gewinnen können. Nach dem Führungstor für die Buchholzer Mädchen schien die Entscheidung gefallen. Aber die Wedau-Bissingheimer konnten noch einmal zulegen und drehten das Spiel.

Nach Toren von Lea und Alina war ihnen der Pokal sicher. Genügt hätte ihnen sogar ein Unentschieden. Hier blieb Buchholz nur der dritte Platz. Auf Platz zwei kamen die Wanheimer Konfi-Mädchen mit ihrem Trainer Pfarrer Friedrich Brand. So ging der Pokal in der rund 20-jährigen Geschichte des Konfi-Fußball-Cups im Duisburger Süden zum allerersten Mal nach Wedau-Bissingheim. Profitiert haben die stark kämpfenden Mädchen und Jungen aus diesem Gemeindebereich von ihrem vorausgegangen Aufenthalt im Jugendcamp der rheinischen Landeskirche, das sie auch als Trainingslager nutzen konnten. Pfarrer Dirk Sawatzki freut sich über seine Mannschaften: "In jedem Fall hat beides den Teamgeist der Gruppe gefördert, nicht nur auf dem Fußballplatz!"

(RP)