1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Die blauen Kegel kehren auf die Kö zurück

Duisburg : Die blauen Kegel kehren auf die Kö zurück

Immer dann, wenn im November die blauen Kegel die Innenstadt schmücken, dann wissen die Duisburger: Es weihnachtet sehr. Denn wenn die prägnanten Bäume aufgehängt werden, ist es auch bis zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Duisburg nicht mehr weit. Und erneut wird in der Stadt darüber geredet, ob die blauen Kunststoff-Hüte schön oder hässlich sind. In jedem Fall aber sind sie längst zum unverwechselbaren Markenzeichen für Duisburgs Weihnachtmarkt geworden, der in diesem Jahr am Donnerstag, 20.

November, eröffnet wird. Der Weihnachtsmarkt endet in diesem Jahr am 30. Dezember. Die ersten Weihnachtsgeschenke können bereit am kommenden Sonntag, 9. November, gekauft werden. Denn dann heißt es in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr "verkaufsoffen". Wer dabei weihnachtliches Treiben mit Eisbahn "Energy on ice" (täglich von 11 bis 21 Uhr, freitag und samstags bis 22 Uhr) oder auf dem Riesenrad am Kuhtor haben möchte, der muss sich halt noch ein paar Tage gedulden.

(RP)