1. NRW
  2. Städte
  3. Duisburg

Duisburg: Deutlich mehr Besucher im Jubiläumsjahr

Duisburg : Deutlich mehr Besucher im Jubiläumsjahr

Die Bezirksbibliothek Rheinhausen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2011 zurück, in dem sie ihr 40-jähriges Bestehen feierte. "Auch wegen der zusätzlichen Veranstaltungen im Rahmen unserer Jubiläumswoche im Mai konnten wir unseren Besucherzuspruch deutlich steigern", freut sich Bezirksbibliotheksleiter Wolfgang Eilers.

Neben dem normalen Publikumsverkehr — etwa 10 000 Leseratten leihen jeden Monat ihre Bücher in der Bibliothek aus — besuchten auch Tausende die vielen angebotenen Ausstellungen, Konzerte und Lesungen.

11 000 Erwachsene und 2500 Kinder

Im Rahmen der beiden großen Reihen "Wortklang" und "Hofkonzerte" sowie weiteren Aktionen fanden insgesamt 70 Veranstaltungen in der Bezirksbibliothek statt. 11 000 Besucher kamen zu den 22 Konzerten, 15 Ausstellungen und zahlreichen Lesungen, Kleinkunstabenden und Kabarettaufführungen. Gut 150 Personen kamen damit im Durchschnitt zu jedem Kulturtermin. Bei den besonders beliebten Hofkonzerten waren es sogar durchschnittlich 230 Teilnehmer. "Beim Zusammenrechnen der Veranstaltungen und Besucherzahlen bin ich fast ein wenig erschrocken, wie viel wir insgesamt angeboten haben. Das war ein arbeitsreiches Jahr, aber es hat sich gelohnt", meint Eilers.

Dabei sind die vielen Termine speziell für Kinder in diesen Werten noch nicht einmal enthalten. "Wenn man alle Theaterstücke, die Internationale Kinderbuchausstellung und unseren Wettbewerb 'Wer liest gewinnt' zusammenrechnet, dann haben uns etwa 2500 Kinder besucht", sagt Sabine Thom, die Leiterin der Kinder- und Jugendbuchabteilung. Davon machten die insgesamt zwölf Aufführungen von sieben verschiedenen Theaterstücken mit 1400 teilnehmenden Kindern den Löwenanteil aus.

  • Bei Neubauten und größeren Umbauten sollen
    Neue Satzung für Duisburg : Stellplätze für Fahrräder werden Pflicht
  • Chriistian Schmitt überzeugte an der Kuhn-Orgel
    16. Internatinationales Düsseldorfer Orgelfestival : Unverschämte Souveränität – klanglich gelang alles
  • Pierre Disko bei einer Band-Campus-Probe mit
    Profimusiker aus Moers : Traum von der eigenen Band wird wahr

Als Überraschungserfolg entpuppte sich der monatlich angebotene Deutsch-Türkische Vorlesenachmittag. "So haben wir viele neue Kinder für die Bibliothek begeistern können", so Thom. Den Nachmittag soll es deshalb künftig zweimal im Monat geben.

(RP)