Freizeittipp: Delfin-Familie im Duisburger Zoo

Freizeittipp: Delfin-Familie im Duisburger Zoo

Der Duisburger Zoo ist das mit Abstand beliebteste Ausflugsziel an den Osterfeiertagen. Auch bei grauem Wetter kann man die Delfin-Familie bei einer der Vorführungen im Delfinarium beobachten.

Zu ihr gehört Debbie, die Heiligabend geboren wurde und nach 50-tägiger Quarantäne Schritt für Schritt in die Duisburger Delfinfamiliengruppe integriert wurde. Der harmonische Familienbund der Meeressäuger wurde übrigens vor einigen Jahren von der Freilandforscherin Dr. Kathleen Dudzinski studiert.

Die Wissenschaftlerin fand dabei keine Unterschiede zum Verhalten wildlebender Delfine. Dr. Dudzinski führt mit ihren Studenten immer wieder Studien im Delfinarium durch. Die Rheinische Post startet heute eine neue Serie mit dem Titel "Mein tierisches Revier".

Delfin-Baby "Debbie" schwimmt erste Runden
(RP)