Duisburg: Das Ruhrgebiet im Film im Landschaftspark

Duisburg: Das Ruhrgebiet im Film im Landschaftspark

Die IG Nordpark e.V. und die Kinemathek im Ruhrgebiet laden für Freitag, 28. Oktober, zur Filmvorstellung "Das Ruhrgebiet im Film - Verschwundene Schienenpfade" über die Eisenbahngeschichte in und um Duisburg im Landschaftspark Nord, Emscherstraße 71, im "Hüttenmagazin", ein. Gezeigt werden der Fotofilm "Auf rostigen Spuren" von Siegfried Teichler und Birgit Baldes, "Neues aus Duisburg: Vorbereitungen zum Bahnhofsneubau" (1933/34), Filmdokumente zur Eisenbahngeschichte des Duisburger Raums ab 1956 und "Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende". Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

(RP)